Ich arbeite mit ressourcen- und lösungsorientierten Kurzzeitkonzepten.

Das Coaching soll Sie in möglichst kurzer Zeit befähigen, Ihre Probleme lösen zu können bzw. Ihre Fähigkeiten zu optimieren. Aus meinem Selbstverständnis heraus ist mir eine wissenschaftlich fundierte Basis in meiner Tätigkeit als Coach sehr wichtig. Ich arbeite auf der Grundlage objektiv nachvollziehbarer geistes- und naturwissenschaftlicher Konzepte. Das heißt nicht, dass ich individuelle religiöse oder esoterische Überzeugungen nicht respektiere, aber ich wende keine Methoden aus diesen Bereichen an.

Die angewendeten Methoden kommen aus verschiedenen Bereichen wie z.B.
NLP, lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching, Kommunikationsmodelle, Transaktionsanalyse, Zeit- und Selbstmanagementtechniken, EMDR bzw. wingwave etc.

Es gibt immer sowohl eine kognitive als auch eine emotionale Ebene, auf der ein Problem gelöst werden kann. Häufig reicht die rationale Erkenntnis aber nicht aus. Hier sind innere bewusste und unbewusste emotionale Blockaden vorhanden, die nur mit dem Verstand nicht zu lösen sind, obwohl wir es manchmal schon über Jahre versuchen. Einige Beispiele:
„Ich weiß genau, woher es kommt, aber das hilft mir nicht bei der Lösung.“
„Ich weiß, dass es Unsinn ist, sich jedes Mal darüber aufzuregen und so zu reagieren, aber trotzdem passiert es mir immer wieder.“
„Ich weiß genau, was ich sagen oder tun müsste, ich kann es aber genau in dem Moment nicht.“
In solchen Fällen hat sich die WingWave-Methode als sehr effektiv erwiesen. Es handelt sich dabei um eine anerkannte für das Coaching optimierte Methode aus der Traumatherapie, dem EMDR. Dabei werden noch nicht vollständig verarbeitete Ereignisse aus der Vergangenheit durch geführte Augenbewegungen nachverarbeitet. So wird das Geschehene verkraftet und man kann es endlich ruhen lassen

Menü schließen